ELSA will mit JRRD e.V. zusammenarbeiten